Freitag, 1. Oktober 2021

Die Hallensaison geht los ! Sixdays RD2 am 06/07.11.21

Am 06/07.11.21 starten wir unseren ersten Hallenlauf der SixDays in der bekannten Sporthalle des Konrad Adenauer Gymnasiums in Langenfeld.


Die Nennung ist schon offen - hier geht es lang -> click
Alle Details findet Ihr in der Ausschreibung -> click  
 
In der Ausschreibung findet Ihr auch alle Infos zu den Hygiene Regeln im Hygiene Konzept.
Aktuell gilt die 3G Regel und Maskenpflicht in der Halle.

Gefahren werden die Klassen 1/10 Offroad:
  • 2WD offen
  • 4WD offen
  • Truck offen
  • Short Course offen
  • Käfer Klasse - 13.5 Stock
  • Fun Klasse - 17.5 Stock
Es sind noch Plätze frei !!!
Und damit Ihr sehen könnt wie so ein Rennen bei uns in der Halle abläuft und Spaß macht hier ein Video vom Dezember 2019:
 
Wir sehen uns,
Euer AMC Langenfeld

Donnerstag, 30. September 2021

Vintage Racing beim AMC Langenfeld

Am 24. - 26.09.2021 war es endlich wieder so weit.

Nach der Corona Zwangspause konnte der AMC Langenfeld wieder ein Vintage Rennen auf der schönen Aussenstrecke veranstalten. Früher VOREM jetzt "Race of Legends" genannt gab es neben den nach Alter eingeteilten Race Klassen auch die neuer Stock Hornet/Hopper Klasse, die Wheelie Fun Gastklasse und die Show Klasse in der die Schätzchen ohne Zeitnahme fahren konnten und die besonders schönen oder technisch aufwendig restaurierten Modelle geehrt werden.

Mit knapp siebzig Nennungen und ca. vierzig Teilnehmern ging es in ein schönes Wochenende bei dem nicht nur das gute Wetter mitspielte, sondern auch Verpflegung, Stimmung und Spaß an den alten RC Offroad Modellen ab Baujahr 77 paßte. Es konnte viel gefachsimpelt werden 😉

Samstag Abend wurden tolle Preise gestiftet von Tamico, ToniSport und Samtech verlost. Unser Dank geht an die Sponsoren.

Für die Flutopfer im Kreis Ahrweiler wurde gesammelt und nach dem Aufrunden durch den AMC Langenfeld kamen 200 € zusammen, die direkt an den Kreis Ahrweiler gespendet werden.

 
Danke an alle Teilnehmer, die etwas zur Spendenaktion beigetragen haben 👍

Für alle Teilnehmer gab es eine Medaille zur Erinnerung und Thomas Peter von Cars & Details stiftete für jeden Fahrer eine aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift.

Ralf Loch und seine Photo Freunde waren vor Ort und haben tolle Photos geschossen. Hier nur ein paar Beispiele, die die schönen Autos und etwas von dem Spirit der Veranstaltung zeigen.














Andreas Klüpfel filmt für den TV Sender NRWision


Nach dem schon gut besuchten freien Training am Freitag, füllte sich am Samstag morgen der Platz und wir konnten Samstag ab Mittag 3 komplette Läufe fahren. Sonntag folgten dann vier weitere Läufe.
Wir haben jeden Lauf als Finallauf gefahren ohne Qualifying. So konnten wir die Gruppen besser einteilen. Das war durch unseren Corona bedingt auf max 8 Fahrer reduzierten Fahrerstand nötig, damit nicht im B Finale z.B. nur zwei Fahrer unterwegs sind. Auch aus der 2. Gruppe konnte der erste Platz erfahren werden. Man fuhr bei jedem Durchlauf gegen alle Fahrer in seiner Klasse. Von den sieben Läufen wurden dann die besten drei gewertet.
 
Hanno hat am Wochenende viel gefilmt. Es wird bald noch einen schönen Zusammenschnitt von dem Rennen geben.
Hier ein kleiner Rundgang vom Samstag morgen:
Das Renngeschehen aus der Luft mit der Drohne gefilmt:
 
Und direkt aus dem Auto:

 

Abgerundet mit Interviews von drei "Legenden":

 


Es war mal wieder wirklich ein tolles Wochenende mit positivem Feedback der Fahrer. 2022 wird wieder Vintage bei dem Race of Legends beim AMC Langenfeld gefahren. Wir freuen uns auf Euch !

Ehre wem Ehre gebührt hier die Sieger der verschiedenen Klassen. Alle Details zu den Ergebnissen findet ihr auf MyRCM -> Race of Legends - MyRCM

2WD ´77-´84 - 1. Thomas Peter - 2. Markus Aicher - 3. Hanno van den Boogaard

2WD ´84-´88 - 1. Erik Kan Mol - 2. Daniel Spors - 3. Norbert Fußangel

2WD ´89-´93 - 1. Jörg Mampel - 2. Michael Wiedbrauk - 3. Thorsten Haverkamp


4WD ´77-´86 - 1. Frank Wakan - 2. Markus Aicher - 3. Andy Esselborn


4WD ´87-´88 - 1. Andy Esselborn - 2. Erik Jan Mol - 3. Peter Michael Maier


4WD ´89-´93 - 1. Peter Bell - 2. Thomas Müller - 3. Jörg Mampel


Show Klasse - 1. Erik Dedobbeleer - 2. Norbert Dußangel - 3. Olli Hertel


Truck - 1. Michael Wiedbrauk - 2. Ulli Upmeier - 3. Peter Michael Maier


Starrachse Stock - 1. Peter Bell - 2. Hanno van den Boogaard - 3. Dirk Rademacher


Wheelie - 1. Jörg Unkelbach - 2. Thomas Wortmann - 3. Stefan Formann

Autor: Hanno van den Boogaard

Photos: Holger Klein, Ralf Loch und Photo Freunde, Andy Esselborn

Video: Hanno van den Boogaard

Montag, 20. September 2021

Rennbericht von Thomas Geeven zum 1. Sixdays Lauf 2021/22

… Nee! war das schön …

1. Lauf zu den Longfield Sixdays in Langenfeld am 11/12.09.2021

Die Hoffnung bleibt, daß wir vom AMC Langenfeld in dieser Wintersaison die Sixdays durchführen können. So haben wir uns mit voller Motivation auf den 1.Lauf gestürzt. 58 Starter haben sich zu einem wettermäßig ungewisses Wochenende getroffen und sind bestens überrascht worden. Bis auf ein paar Regengüsse in der Samstagnacht war es trocken und zum großen Teil auch sonnig mit angenehmen Temperaturen zum RC-CAR Fahren. Die Strecke präsentierte sich im besten Zustand und so konnte Samstag das Training beginnen.                           

Das freie Training wurde dann auch fleißig genutzt, um das neu gelegte Layout zu testen, das Fahrwerk auf die Strecke einzustellen und den Kopf auf die in Langenfeld traditionelle Bahn mit ihren Höhen und Senken, sowie der Sprungkombos zu trimmen. Die Kids und Junioren bekamen zweimal extra Trainings unter sich, was sie auch reichlich nutzten. 


Samstag wurde dann noch ein gezeitetes Training gefahren und der 1.Vorlauf stand zum Abschluß auf dem Plan. In 4WD und 2WD war schnell klar das Jörn Neumann und Marcel Schneider die schnellsten waren. Am engsten ging es in der Short Course Klasse zu, wo man noch keinen Favoriten festlegen konnte, und dies blieb dort auch bis in die Finale so. In der Fun Klasse hatten die Kids die Strecke im Griff und fuhren echt so gut, daß man sich was abschauen konnte. Die Klassen waren mit jungen Fahrern von 6-17 Jahren besetzt.

 

Am Sonntag früh ging es dann nach einem guten Kaffee und leckeren Brötchen mit Vorlauf 2 und 3 weiter. Der Regen der Nacht hatte wenig Einfluß auf den Grip und so konnte fleißig weiter gepunktet werden und alles freute sich schon auf spannende Finalläufe.

 

Die Race Jugend ! Mit den neuen Jugendwarten

 

Aber bevor die Finalläufe losgingen, hatte der AMC dank Speedshop24.de und Die-RC-Profis noch eine tolle Überraschung für die 9 Kids und Junioren parat. Es gab eine Verlosung von Gutscheinen, Schrauber Tüchern und Lipo Bags. Großartige Aktion und Wertschätzung des Nachwuchses. Zugleich stellte der Vorstand des AMC sein neues Team als Jugendwart um Maik Diel und Marcel Schneider vor. 

 

Die Finalläufe verliefen dann spannend, ehrgeizig, aber fair ab. In 2WD und 4WD musste man die internationale Klasse von Jörn Neumann anerkennen, dem man in jedem Lauf aber auch den Spaß an der Strecke ansah. Toll, dass man das mit ansehen durfte. Die Truck-Klasse hat Jens Becker souverän gewonnen. Die Rennen der Haudegen der Short Course Klasse war megaspannend, wo es in jedem Finallauf einen anderen Gewinner gab, und sich nur durch die bessere Zeit dann Thorsten Schmitz (Frosch) durchsetzen konnte. Aber am schönsten war die Funklasse anzusehen, in der Victoria Wakan gewinnen konnte vor Jannik Purk, Lukas Klein, Elias Boettge, Philipp Steinbüchel und Thorsten Gora der das Altersgefüge ein wenig sprengte ;-) . 

Impressionen











So wurden am Ende des Tages eine schöne Veranstaltung mit der Siegerehrung beendet, und allen Teilnehmern und Helfern gedankt. Wir freuen uns schon auf weitere Rennen.

 

Sieger der Fun Klasse
1. Victoria Wakan - 2. Jannik Purk - 3. Lukas Klein
Sieger 2WD
1. Jörn Neumann - 2. Marcel Schneider - 3. Jens Becker
B Finale: Patrick Becker-Tosch
Sieger 4WD


 1. Jörn Neumann - 2. Marcel Schneider - 3. Peter Bell

B Finale: Mickey Wiedbrauk


Sieger Truck

1. Jens Becker - 2. Thomas Müller - 3. Peter Bell

Sieger Short Course

1. Thorsten Schmitz - 2. Arndt Bernhardt - 3. Guido Kraft

B Finale: Ralf Weyl

Photos von Ralf Loch, vielen Dank dafür. Wie immer super professionell.